Faszination Ägypten

Tauchurlaub Scharm esch-Scheich

* alle Preise pro Person inklusive Flug

Die Tauchgründe im Roten Meer in Ägypten zählen zu den schönsten in der ganzen Welt. Was liegt also näher als den nächsten Tauchurlaub in der Heimat der alten Pharaonen zu verbringen und sich von vielfältigen Kultur und der abwechslungsreichen Natur des Landes verzaubern zu lassen?

Der bekannte Badeort Scharm esch-Scheich auf der Sinai Halbinsel gilt als eines der bevorzugten Reiseziele für einen Tauchurlaub in Ägypten. Das ganzjährig angenehm warme Rote Meer und die traumhaften Sandstrände bieten dabei unbeschreiblich viele Freizeitmöglichkeiten.
Im ehemaligen Fischerort Scharm esch-Scheich steht Schnorcheln und Tauchen natürlich an erster Stelle. Tauchurlaubern eröffnet sich eine besonders farbenprächtige Flora und Fauna unter Wasser. Die faszinierende Unterwasserwelt hat unzählige Tauchschulen in Scharm esch-Scheich angelockt, die neben der richtigen Ausrüstung auch Ausflüge für erfahrene Taucher und Kurse für Tauchanfänger anbieten. Täglich starten Boote zu den beliebten Tauchspots im berühmten Ras-Mohammed-Nationalpark und zur Tiran Insel. Die Rifflandschaft ist dort besonders artenreich. Barrakudas, Riffhaie und Fledermausfische lassen sich mit etwas Glück aus nächster Nähe beobachtet werden. Getaucht wird hauptsächlich vom Boot aus. Auch wenn der Tauchsport in Scharm esch-Scheich boomt, sind halten sich die Schäden an den Riffen weitestgehend in Grenzen. Besondere Tauchausflüge, die noch lange nach dem Tauchurlaub in Erinnerung bleiben werden, sind mit Sicherheit die versunkenen Wracks des legendären britischen Frachtschiffs „Thistlegorm „und der „Yolanda“ mit ihren unzähligen Toilettenschüsseln, die mittlerweile dicht von Korallen bewachsen sind. Die Fahrt zum Wrack der Thistlegorm dauert zwar knapp drei Stunden, ist aber ein absolut lohnenswerter Tauchspot. In rund 30 Meter Tiefe lassen sich Lastwagen, Motorräder und eine Heckkanone bestaunen.