Faszination Ägypten

Pauschalreisen Nuweiba

OLD VIC RESORT SHARM
**** OLD VIC RESORT SHARM
Sharm el Sheikh, Ägypten
Empfehlung:100%
Bewertung:4,1 von 6,0
Reisedauer:7 Tage AI
Preis:ab 177 €*
 
 
» weitere attraktive Angebote für Ägypten
 
* alle Preise pro Person inklusive Flug
[adsense]

Ägypten hat viele attraktive Urlaubsdestinationen für eine Pauschalreise zu bieten. Die Halbinsel Sinai ist eines der beliebtesten Reisegebiete. Am Golf von Aqaba trifft man auf die Hafenstadt Nuweiba, ein beschaulicher Ort weitab des Massentourismus. Am Strand findet man eine Reihe von Hotels. An einigen Abschnitten blickt man ferner auf zahlreiche Bambushütten, welche von den Wüstenbewohnern von Ägypten gebaut wurden, den Beduinen.

Für Urlauber, die auf ihren Pauschalreisen Ruhe und Entspannung suchen, ist Nuweiba genau richtig. In erster Linie kommen viele Tauchtouristen, das Rote Meer verbirgt eine fantastische Unterwasserwelt. Wenn man einen Tauchschein besitzt, nutzt man die täglichen Ausflüge zu den umliegenden Riffen und versunkenen Wracks. Selbst Anfänger nutzen die Chance zum Schnorcheln oder machen auf ihrer Pauschalreise eine Tauchausbildung. Von Nuweiba aus lohnen sich Tagesausflüge nach Jordanien, eine Überfahrt mit dem Boot dauert zirka 90 Minuten. Hier trifft man auf die sagenumwobene Stätte “Petra“. Sie wird auch als “Rosarote Stadt” bezeichnet, denn die Tempel wurden direkt in den roten Sandstein der Berge geschlagen und sind fast vollständig erhalten.

Man kann ebenso den Beduinen folgen und sich einer Trekkingtour in die Berge anschließen. Der Ausflug wird sogar häufig mit dem beliebtesten Fortbewegungsmittel von Ägypten unternommen, dem Kamel. Anschließend verbringt man den Abend am prasselnden Lagerfeuer und erlebt die Einwohner beim Tanz. Eine Fahrt mit dem Jeep zum Coloured Canyon darf bei einem Aufenthalt wahrlich nicht fehlen. Die Felslandschaft ist ein absolutes Muss für Naturliebhaber. Die Schlucht befindet sich inmitten der gebirgigen Wüstenlandschaft. Der Weg ist schmal und verläuft in Schlangenlinien durch das Gestein. Wenn das Sonnenlicht auf das Sediment trifft, leuchtet es in den verschiedensten Rot- und Orangetönen.