Golfen Ägypten

Golfen in Ägypten

[adsense]

Ägypten: Heimat der Pharaonen und Schauplatz vieler Märchen aus Tausend und einer Nacht. Der arabische Urlauberstaat verzaubert jedes Jahr mehrere Millionen Touristen aus aller Welt mit seinen kilometerlange weißen Stränden und sommerlichen Temperaturen mit einer 99 prozentigen Sonnenscheinwahrscheinlichkeit.

Doch Ägypten hat nicht nur ein attraktives Klima zu bieten: Neben den Freizeitmöglichkeiten auf, im und unter Wasser lockt der arabische Urlauber-Staat nämlich mit einer ganzen Palette denkbarer Aktivitäten an Land. Wird dem Urlauber das Liegen in der Sonne oder das Schwimmen im Meer zu langweilig, können zum Beispiel unzählige Golfplätze genutzt werden. Denn da Ägypten eine ehemalige britische Kolonie ist, hat sich der Lieblingssport der Briten, das Golfen, auch in den ägyptischen Urlaubsorten fest integriert. Die Anzahl der Golfplätze ist demnach so groß wie in keinem anderen Staat! Schließlich besitzt gut jedes fünfte Hotel eine eigene Golfanlage! Laut Umweltschützer sind die Golfanlagen übrigens die wasserverzehrendsten Anlagen im gesamten Land.

Bei der Buchung eines Golf-Urlaubes in Ägypten gibt es jedoch einige Dinge zu beachten: Möchte der Urlauber auf jeden Fall eine Golfanlage innerhalb des Hotelgrundstückes nutzen, sollte er sich zunächst die Eigenschaften (beispielsweise die Größe) der Anlage genauestens durchlesen – hier können nicht nur die Prospekte des Hotels, sondern auch viele Internetseiten Auskünfte über die Qualität des Golfplatzes geben. So lassen sich schon Listen aller nennenswerten Golfanlagen im weltweiten Netz finden! Denn bei der Buchung eines Golf-Urlaubs erhält der Kunde für einen Zuschlag von rund 200€ eine uneingeschränkte Nutzungserlaubnis des Platzes und des hotelinternen Golf-Equipments. Stellt der Urlauber jedoch fest, dass der Golfplatz nicht seinen Vorstellungen entspricht, muss er den bereits gezahlten Zuschlag entweder trotzdem nutzen, oder sich im Nachbarhotel eine erneute Lizenz kaufen, um dort seinem Hobby nachgehen zu können!

Abgesehen davon ist das Spielen von Golf in Ägypten jedoch eine überaus attraktive Freizeitbeschäftigung! Nicht zuletzt zeichnet sich das Golfen in dem arabischen Staat durch ein freundliches Personal, die dem Golfer für ein sehr kleines Trinkgeld unterstützen, aus.