Faszination Ägypten

Die 10 sehenswertesten Orte

[adsense]

Gizeh

Die Stadt Gizeh zählt zu den Highlights einer Ägyptenreise. Hier findet man auch die bekannte Pyramiden von Gizeh, eines der Weltwunder, sowie die Sphinx und die Königsgräber.

 

Abu Simbel

Die Kleinstadt Abu Simbel liegt im Süden Ägyptens und ist bekannt für den dortigen Felsentempel. Stätten wie der Tempel des Ramses II und der Hathor Tempel stehen auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben.

 

Abydos

Die Geschichte der Stadt Abydos reicht bis weit in die Antike zurück. Sie galt lange als eine der bedeutendsten Nekropolen in Ägypten.

 

Karnak

Karnak beherbergt Ägyptens größte Tempelanlage, den Karnaktempel. Meist finden von Luxor ausgehend Ausflüge zu den Tempelanlagen statt.

 

Assuan

Am Ostufer des Nils liegt die Stadt Assuan. Die Hauptstadt des Gouvernements Assuan zählt knapp 300.000 Einwohner und ist bekannt für den Assuan-Staudamm, eine weitere Sehenswürdigkeit Ägyptens.

 

Luxor

Die Stadt Luxor ist Ausgangspunkt fast jeder Ägypten-Reise. Hier sind auch die bedeutendsten Stätten, wie das Tal der Könige, angesiedelt. Auch die Nilkreuzfahrtschiffe halten in Luxor Ein- und Ausfahrt.

 

Theben

Theben war einst eine bedeutende ägyptische Stadt am Ufer des Nils. Heute sind nur noch ihre Ruinen und die der Tempelanlage zu besichtigen.

 

Dendera

Die Ruinenstadt Dendera liegt knapp 60 Kilometer von Luxor entfernt. Auch hier gilt es eine Tempelanlage aus der Zeit der Pharaonen zu bestaunen.

 

Edfu und Esna

Edfu und Esna sind Kleinstädte in Ägypten. Bekannt sind sie vor allem für die gleichnamigen Tempelanlagen. Der Tempel von Edfu gilt als der am Besten erhaltene in ganz Ägypten.

 

Sakkara

An linken Nilufer liegt die Nekropole Sakkara. Die Begräbnisstätte, in der schon Könige ihre Pyramiden errichteten, existiert bereits seit der ersten Dynastie.