Careless Reef Ägypten

Careless Reef

[adsense]

Careless Reef – das Taucherparadies in Ägypten, nicht nur für Extremtaucher, auch Neueinsteiger finden ihre Erfüllung in einer Mixtur aus bezaubernden Korallenriffen und einer Unterwasserwelt des Besonderen.

Das Rote Meer beinhaltet sehr viele schöne Tauchspots, dennoch ist Careless Reef das begehrteste aller Taucherplätze. Neuankömmlinge und erfahrene, leidenschaftliche Taucher erleben ihre Träume in einer Realität der Superlative. Dieser Spot ist in etwa einer halben Stunde von Hurghada zu erreichen. Die Wassersportler tauchen in eine wundersame Welt zwischen Korallenparadiese und einer zahlreichen Fischpopulation in den unterschiedlichsten bunten und prächtigsten Farben ein , welche die Taucher je gesehen haben. Careless Reef liegt auf der Insel Umm Gamar, die berühmt ist für die gern gesehenen Korallentürme und die Fischvielfalt von Riesenmoränen, Rochen, Schnapper, Kugel- und Igelfische sowie Tischkorallen und Feuerkorallen und noch sehr viel mehr. Interessante Korallenriffe bieten vorzügliche Tauchmöglichkeiten. Das Reef besteht aus einem extremen Korallenrücken, der ebenso steil an die Oberfläche reicht. Auch ältere Taucher, die nicht den Extremtauchgang mögen, können in Careless Reef individuell tauchen. Je nach Jahreszeit haben die Wassertemperaturen den Vorteil, ständig zwischen 20 und 28 Grad zu tendieren. Die Strömungen sind recht stark, die Steilhänge fallen rasant ab.

Wer sich in diesen Taucherspot wie zuhause fühlen möchte, sollte einige Regeln nicht unbeachtet lassen. Die Tauchgänge sollten nicht ohne Guides vollzogen werden. In den Höhlen der Unterwasserwelt ist es nicht ungefährlich, wenn auch abenteuerlich. Wer sehr tief tauchen möchte, sollte das lediglich in der Gemeinschaft tun. Vor Ort sind einige deutsche Tauchschulen angesiedelt, die den Tauchern wertvolle Tipps und Tricks vermitteln. Die Guides erklären den Tauchspot ausführlich. Zwischen den Korallentürmen und den Korallenwäldern reicht der Tauchgang von 16 Metern bis weit über 40 Metern in die Tiefe. Die besten Tauchplätze werden mit den Guides per Boot angefahren. Gefährlich und abenteuerlich zugleich sind die Wracks am Meeresboden, zu denen professionelle Wassersportler tauchen.

Wer ein besonderes Taucherlebnis erkunden möchte, sollte diesen beachtlichen und beliebten Tauchspot Careless-Reef aufsuchen und sich die bezaubernde und gleichzeitig berührende Unterwasserwelt nicht entgehen lassen.