Kairo Ägypten

Kairo Ägypten

Kairo ist kulturell, wirtschaftlich und touristisch eine der bedeutendsten Städte des Orients und lockt jedes Jahr unzählige Touristen aus aller Welt nach Ägypten. Wo einst Pharaonen regierten und der Nil über Jahrhunderte das Leben der Menschen bestimmte, treffen heute kulturelles Welterbe, moderne Städteentwicklung und unterschiedlichste Menschen aufeinander. Auf einer Fläche von 214 Quadratkilometern leben knapp acht Millionen Menschen.

Freunde des Theaters, Balletts oder klassischer Konzerte sollten der Opernhausanlage einen Besuch abstatten, in der sich auch das Museum für moderne Kunst befindet. Am Tahrir-Platz liegt das Ägyptische Museum, eindeutig das bekannteste Museum in Kairo. In ihm lagern Zeugnisse der uralten Geschichte des Landes am Nil und Reichtümer aus der Pharaonen-Zeit. Rund um den Tahrir-Platz befinden sich einige der wichtigsten Moscheen der Stadt. Insgesamt sind im Stadtgebiet mehr als einhundert Moscheen anzutreffen. In Ost-Kairo erbaute Sultan Salah ad-Din die Zitadelle, ein beliebtes Motiv zahlreicher Postkarten und Urlaubsbilder.

Dank der günstigen Herstellungskosten sind viele Produkte in Ägypten besonders günstig zu erwerben. Hierzu eignen sich die vielen kleinen und großen Basare im gesamten Stadtgebiet von Kairo. Auf Märkten unter freiem Himmel, wie dem Tentmakers‘ Basar und dem Wekalat Al-Balah-Markt, und in großen Hallen bieten Händler ihre Waren an. Jedes Jahr wird die Stadt von zahlreichen Festivals in ein buntes Treiben verwandelt. Das Kairo International Film Festival und das Mulid der Zainab sind besonders bekannt. Familien zieht es besonders in die wunderschönen Parks von Kairo mit gepflegten Rasenflächen und üppigen Blumenbeeten. Für ein Picknick werden der Gabalaya-Park mit seinen Grotten-Aquarien und der zoologische Garten in Gizeh genutzt. Freizeitparks sind Dr. Ragab’s Pharaonic Village und der Dream Park.

Als Ausgangspunkt vieler Ägypten Reisen wird Kairo gewählt und ist bestens geeignet. Unweit der Stadtgrenze, in Heliopolis, liegt der internationale Flughafen von Kairo. Von hier aus führen Autobahnverbindungen in alle großen Städte Ägyptens. Außerdem können Reisende mit für Afrika komfortablen Zügen durch das Land reisen. Unweit von Kairo und bei einem Tagesausflug zu erreichen, liegen die Pyramiden von Gizeh. Sie zählen zu den sieben Weltwundern und sind Magnet für Touristen aus aller Welt.