Faszination Ägypten

Jäger und Sammler

[adsense]

Ägypten und vor allem die fruchtbaren Täler entlang des Nils gehören zu den schon sehr früh besiedelten Gebieten der Erde. Funde belegen, dass bereits in einem Zeitraum von etwa 25.000 bis 10.000 vor Christus eine extreme Trockenperiode die frühen Nomaden zwang, aus der trockenen Savanne an den Nil zu wandern. Zu jener Zeit lebten die Menschen noch als Jäger und Sammler. Sie betrieben keinen Ackerbau und keine Viehzucht, um sich zu ernähren, sondern lebten von wilden Früchten, dem Jagen wilder Tiere und dem Fischfang. Sie waren aus diesem Grunde auch nicht sesshaft, sondern bewegten sich vorwiegend in Gruppen, wobei es auch damals schon Grenzen der jeweiligen Territorien gab.
Etwa 10.000 vor Christus setze ein erneuter Klimawandel ein. Die Tropen verschoben sich und die Sahara, bisher eine Wüste, verwandelte sich in eine fruchtbare Savanne. Die Menschen fanden hier wieder Nahrung.
Im Laufe von Jahrtausenden verwandelte sich die Savanne wieder zurück in die Wüste, die sie heute ist. Die Jäger und Sammler zogen zurück an den Nil.

Der Nil führte in Ägypten um die Zeit der ersten Trockenperiode nur saisonal Wasser. Dementsprechend waren die Menschen gezwungen, an den Ufern entlang zu ziehen und ihr Leben richtete sich nach den Wasserständen des Flusses.
Im 8. und 7. Jahrtausend vor Christus wurden die Niederschlagsmengen stärker, der Nil führte nun ständig Wasser und seine Hochwasser brachte den nährstoffeichen Schlamm mit sich. Nun war es möglich, auch weitere Landstriche zu besiedeln.
Etwa ab 6.000 vor Christus begann sich Ackerbau in Ägypten zu entwickeln. Die Menschen passten sich den klimatischen Veränderungen an und begannen, Vorratswirtschaft zu halten. Etwa um die Zeit von 5.5000 vor Christus fällt der erste Anbau von Weizen und Gerste. Damit waren die Voraussetzungen dafür geschaffen, sesshaft zu werden. Zur Nahrungsbeschaffung war es nicht mehr notwenig, ständig weiter zu ziehen.
Durch die entsprechenden Funde lassen sich Rückschlüsse darauf zu, dass es zu dieser Zeit Siedlungen in Ägypten gab. Die Zeit der Jäger und Sammler war damit in Ägypten vorüber.